Moskau

Reise nach 

Moskau     

 

Reiseverlauf 

1. Tag (Dienstag) 

• Flug ab Stuttgart mit Aeroflot

• Ankunft in Moskau (Sheremetyevo) um 17:10 Uhr.

• Transfer Flughafen - Hotel

• Check-in ins Hotel

• Abendessen im Hotel

 

2. Tag (Mittwoch)

• Frühstück im Hotel

• Rundgang „Krasnaja Plostshad’ – das Herz Moskaus“ – Krasnaja Plostshad’ und Manegeplatz, Alexandrowsky Sad (Alexandergarten), das Kaufhaus GUM. Der Rundgang durch das Moskauer Zentrum bietet Ihnen die Möglichkeit, die Schönheit des Krasnaja Plostshad’, des viertgrößten Platzes der Welt, zu bewundern; mehr über die Basilius-Kathedrale, ein Beispiel der märchenhaften Architektur und das „achte Weltwunder“, kennenzulernen; das größte Kaufhaus in Moskau GUM, das alle mit seiner Inne-narchitektur und der Vielzahl an Designerboutiquen überrascht, zu besichtigen. Außerdem laden wir Sie zu einem Spaziergang durch den Alexandrowsky Sad ein.

• Mittagessen im GUM

• Kreml-Führung Der Kreml – das Symbol des russischen Staatswesens, eines der größten Bauwerke, Architektur- und Kunstdenkmälern der Welt.

• Besichtigung der Rüstkammer

• Die Rüstkammer ist ein Teil des Großen Kremlpalastes. Sie befindet sich im 1851 vom Architekten Konstantin Thon erbauten Gebäude. Konstantin Thon wurde in Sankt Petersburg in der Familie eines seit sehr langem in Russland lebenden deutschen Juweliers geboren, einer der drei Geschwister. Er besuchte die Petrischule (Schule bei der lutherischen Kirche St. Peter und Paul in Sankt Petersburg) von 1801 bis 1804. Den Grundstock der Sammlung stellen die seit Jahrhunderten in der Zarenschatzkammer aufbewahrten Prachtstücke, welche in Kremlwerkstätten hergestellt wurden, sowie Gaben von Länderbotschaften. In der Rüstkammer werden alte staatliche Regalien, festliche Zaren - und Krönungskleider, geistliche Gewänder der russisch-orthodoxen Kirche, zahlreiche Gold - und Silbererzeugnisse russischer Meister, westeuropäische Silbererzeugnisse, Denkmäler der Waffenkunst, Kutschen und festlicher Pferde – und Kutschenschmuck aufbewahrt.

• Abendessen im Hotel

3. Tag (Donnerstag)

• Frühstück im Hotel

• Besichtigungsfahrt mit der Moskauer Metro Eine ungewöhnliche Reise durch die Unterstadt, Schildern der Geschichte der Metro und ihrer technischen Einzigartigkeit. Viele Stationen stellen richtige Paläste mit Marmorsäulen, Skulpturen, Mosaiken, Buntglasfenstern mit interessanter Beleuchtung dar.

• Mittagessen im unterirdischen Einkaufszentrum „Ochotny Rjad“

• Wahlausflug: Einkaufsbummel im „Ochotny Rjad“ (oder GUM) oder Spaziergang (Route: Nikolskaya-Straße, Theaterplatz, Kusnezki-Brücke).

• Rückkehr ins Hotel, Freizeit im Hotel

• Abendessen im Hotel

• Ballett (oder Oper) im Bolschoi Theater oder Konzert in der Philharmonie

 4. Tag (Freitag)

• Frühstück im Hotel

• Besichtigung des Fernsehturms Ostankino Fast alle Menschen werden vom besonderen, dem besten der Art fasziniert - sei es das Größte, Höchste, Teuerste, Bekannteste der Seinesgleichen. Sei es der allergrößte Goldbarren, der im Diamantenbestand des Kremls aufbewahrt wird, das teuerste Auto oder der höchste Berg der Welt. Wahrscheinlich sind alle genau deswegen so bestrebt, den Fernsehturm Ostankino - den höchsten Aussichtspunkt über Moskau – zu besichtigen. Die Höhe des Turms inklusive der Spitze beträgt 540 m. Der Turm ist das achthöchste Gebäude der Welt. Außerdem besichtigen Sie das Museum und erfahren die Geschichte des Fernsehturms Ostankino.

• Mittagessen in der Stadt

• Freizeit Spaziergang durch die Twerskaya-Straße, Besichtigung des berühmten Eliseevsky-Ladens, des Moskauer Buchladens (Souvenirs, Kalender, Alben, Reiseführer).

• Abendessen im Hotel

5. Tag (Samstag)

• Frühstück im Hotel

• Besichtigung der Christ-Erlöser-Kathedrale Sie werden die kunstvolle Innenausschmückung der ChristErlöser-Kathedrale kennenlernen sowie die prächtige Bemalung der 69 Meter hohen Kuppel bewundern können. In der Hauptkuppel ist die Dreifaltigkeit des Neuen Testaments dargestellt. Die Ikonostase der Kathedrale hat die Form einer acht-kantigen Kapelle, welche aus weißem Marmor gefertigt ist. Ihre Höhe beträgt ganze 27 Meter.

• Mittagessen in der Stadt Spaziergang durch den Gogolewskij Bulwar bis zum Alten Arbat (auf dem Weg – das Scholochow Denkmal)

• Rundgang durch den alten Arbat (Souvenirläden). Der Arbat ist die Visitenkarte Moskaus. Er ist Moskaus erste Fußgängerstraße, wahrhaftig ein „Souvenirprospekt“, ein Treffen mit dem Schaffen von Puschkin, Bunin, Pasternak, Bulat Okudschawa.

• Spaziergang durch den Neuen Arbat.

• Abendessen im Hotel

• Besichtigung der abendlichen Krasnaja Plostshad’, Fotografieren

• Rückkehr ins Hotel

 

6. Tag (Sonntag)

• Frühstück im Hotel

• Besichtigung der Tretjakow-Galerie Die Tretjakow-Galerie ist eines der größten Museen Russlands und der Welt. Sie hat nicht nur den Status der offiziellen Schatzkammer der russischen Kunst, sondern ist auch gleichzeitig von Millionen beliebte Volksmuseum.

• Mittagessen

• Spaziergang durch das Samoskworetschje (von der Tretjakow-Galerie bis zur Metrostation Park Kultury).

• Abendessen im Hotel

 

7. Tag (Montag)

• Frühstück im Hotel

• Besichtigung des Nowodewitschi-Klosters

• Das Nowodewitschi-Kloster ist eines der bekanntesten Kloster Moskaus. Das Kloster ist heute zugleich ein noch aktives Frauenkloster, ein Geschichtsdenkmal, ein Architekturdenkmal, das in die Liste des UNESCOWeltkulturerbes aufgenommen wurde, eine Filiale des Staatlichen Geschichtsmuseums und einfach auch eines der idyllischsten Plätze in Moskau. Die Geschichte des Klosters ist unzertrennbar mit der Geschichte der Ikone der Gottesmutter-von-Smolensk verbunden, die den Sagen nach vom Evangelisten Lukas mit Segnung der Heiligen Jungfrau gemalt wurde.

• Mittagessen in der Stadt

• Einkaufsbummel (GUM, ZUM oder „Ochotny Rjad“) oder Spaziergang durch das Sadowoje Kolzo (nach Wahl)

• Abendessen im Hotel

 

8. Tag (Dienstag)

• Frühstück im Hotel

• Check-out aus dem Hotel

• Transfer zum Flughafen Sheremetyevo

• Abflug aus Moskau

 

                                                                          Im Reisepreis inbegriffen:

• 7 Übernachtungen im 4* Hotel, nur 3 km vom Kreml

• 7 x Frühstück

• 7 x Abendessen

• 14 Besichtigungen / Führungen

• Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen in Moskau

• Flug Stuttgart – Moskau – Stuttgart

 

Zusätzliche Kosten:

* 199 EUR – Eintrittsgelder Kreml, Rüstkammer, Bolschoi-Theater oder Philharmonie, Fernsehturm Ostankino, Tretjakow-Galerie, Nowodewitschi-Kloster.

* 95 EUR - Visum

 

REISEPREIS

AB 1.226 EUR